Der Jefferson Garden

Jefferson-Garten-Frühling 2021Wusstest du schon? Der Jefferson Garden ist der größte Schulgarten in Arlington und hat Tausende von Pfund an frischen Produkten an Arlington-Nahrungsmittelkammern gespendet, um die Ernährungsunsicherheit in unserer Gemeinde zu lindern – darunter allein im Jahr 550 2021 Pfund Lebensmittel.


Der Jefferson Garden ist ein Lehrgarten im Freien für die Thomas Jefferson Middle School, der auch als „städtische Farm“ für unsere Gemeinde in Arlington dient. Auch bekannt als Thomas Jefferson Middle School Community Garden, kommt er einer vielfältigen Gruppe von Schülern und Familien in unserer Schulgemeinschaft zugute, indem er praktische Lernerfahrungen mit biologischen, natürlichen und nachhaltigen Gartenpraktiken schafft und frische Produkte an Lebensmittelunsichere spendet Nachbarn. Der Garten wird sowohl von der TJMS PTA als auch von externen Zuschüssen finanziert und wird von freiwilligen Eltern und Lehrern betreut.

Für Anfragen wenden Sie sich an:

Zuletzt aktualisiert am 30. November 2021


Service aus Tradition

Der Jefferson Garden wurde 2010 als Girl Scout Silver Award-Projekt von Cadette Troop 557 gegründet ).

Heute ehrt der Garten das Vermächtnis seiner Pfadfinderinnen, indem er im Rahmen des Programms "Plot Against Hunger" weiterhin Spenden an die Speisekammern von Arlington leistet Arlington Freunde der städtischen Landwirtschaft, deren Mission es ist, einen belastbaren, gemeinschaftsorientierten städtischen Landwirtschaftssektor aufzubauen, der allen Arlingtonians ein faires, gesundes und nachhaltiges Lebensmittelsystem bietet.


Vorteile für die Schule und ihre Gemeinschaft

Im Folgenden sind die vielen Möglichkeiten aufgeführt, auf die unser Garten der TJMS-Studentenschaft, den Familien und der umliegenden lokalen Gemeinschaft einen Mehrwert bietet:

  • Der Garten wurde in den akademischen Lehrplan des TJMS International Baccalaureate (IB) integriert und fordert die Schüler auf, zu erkunden, wie sich Nahrung auf ihr Leben, ihre Gemeinschaft und ihre Umwelt auswirkt. TJMS-Lehrer nutzen den Garten als Klassenzimmer im Freien und zum Anfassen Lernraum für Schüler, wo sie Themen wie einheimische Bestäuber, Bewässerungssysteme und Kompostierung untersuchen und Unterricht in Mathematik, Naturwissenschaften, Geographie, Kunst, Englisch und mehr erkunden. 
  • TJMS-Studenten können gemeinnützige Stunden zur Unterstützung von IB-Programmprojekten verdienen und bei der Arbeit im Garten Gartenkenntnisse erlernen.
  • Der Jefferson Garden spendet frische Produkte an Lebensmittelvorräte in Arlington, mit Tausenden von Pfund frischem Gemüse und Obst, die bis heute gespendet wurden.
  • TJMS-Schüler, Familien und Nachbarn sind herzlich eingeladen, dem Garden Club beizutreten, um nach der Schule und an den Wochenenden während der Vegetationsperiode mitzuhelfen, den Garten zu lernen und zu genießen, was zur Erhaltung des Gartens beiträgt und gleichzeitig unsere Gemeinschaft stärkt.

Wie man sich beteiligt

Erfahren Sie mehr und melden Sie sich freiwillig an – Diese Webseite bietet eine allgemeine Einführung in den Jefferson Garden, aber für Familien, um noch mehr über die neuesten Ereignisse im Garten zu erfahren; sich für freiwillige Arbeitszeiten im Garten anzumelden; und den E-Mail-Newsletter TJMS Community Garden News & Updates zu abonnieren, Besuchen Sie die spezielle Jefferson Garden-Website unter jeffersongarden.org.

Folgen Sie dem Jefferson Garden auf Social Media – Erhalten Sie regelmäßige Updates und sehen Sie hier Fotos und Videos von schönen Szenen aus dem Garten:


Gartengeschichte

Nachfolgend finden Sie Notizen und Links zur Gründung und Geschichte unseres Gartens, die wir auf dieser Seite als Archiv aufbewahren.

Wissenswertes über Jefferson Garden

  • Der Thomas Jefferson Middle School Garden ist ein beliebter Garten in der Gartengemeinschaft der Smithsonian Gardens digitales Archiv, das geschaffen wurde, um den Menschen zu helfen, die Bedeutung und den Wert von Gärten für das amerikanische Leben besser zu verstehen
  • Der Jefferson Garden wurde 2010 als Girl Scout Silver Award-Projekt gegründet und wurde von den Essbares Schulhofprojekt mit Sitz in Berkeley, CA, sowie von der Küchengarten des Weißen Hauses, ursprünglich von First Lady Michelle Obama im Jahr 2009 auf dem South Lawn gepflanzt

Jefferson Garden in den Nachrichten

  • InsideNOVA, 11. Oktober 2020 – Eagle Scout-Projekt macht den Jefferson Garden barrierefrei
  • InsideNOVA, 13. August 2020 – Arlington beginnt mit einer modernen Interpretation der Siegesgärten des Zweiten Weltkriegs
  • Arlington jetzt, 12. August 2020 – In den „Victory Gardens“ der Schule wurden Lebensmittel für lokale Vorratskammern angebaut
  • InsideNOVA, 9. Dezember 2014 – Brief an den Herausgeber der „Gründungsbauern“ des Gartens, Arlington Girl Scout Troop 557, um den Garten zu retten, als er in Gefahr war
  • Die Washington Post / Kinderpost, 2. November 2014 – TJ-Jugendgärtner sind hungrig, um zu helfen, Essen für Bedürftige aufzuziehen und zuzubereiten
  • Arlington-Magazin, Sept.-Okt. 2014 – Wie der Garten eine große Wirkung hat
  • Die Jefferson Post, April 2014 – TJMS-Studentenjournalisten zum Thema Outdoor-Klassenzimmer
  • APS Green Scene, 14. Juni 2013 – Bericht darüber, wie Studenten, Familien, Dozenten, Mitarbeiter und Gemeindemitglieder den Masterentwurf des Gartens erstellen (Link nicht mehr verfügbar)
  • The Arlington Connection, 6.-12. Februar 2013 – Wie aus dem Garten gesunde Verbindungen entstehen (Link nicht mehr verfügbar)

Jefferson Garden Design-Geschichte

Im Jahr 2014 Landschaftsdesignerin und ehemalige Lehrerin Nancy Striniste, Gründerin und Hauptdesignerin bei Frühraum, entwarf einen schönen und lebendigen Plan, der von den Beiträgen von TJMS-Studenten, Dozenten, Mitarbeitern und der Gemeinde inspiriert wurde. Diese langfristige Vision für einen TJMS-Gemeinschaftsgarten im Großen und Ganzen umfasste Klassenzimmer im Freien, Picknicktische, einen Ofen, internationale Gärten, ein Amphitheater, Obstbäume, einen Teich, Regenwassersammel- / Austauschsysteme, zugängliche Hochbeete, einen Erdwebstuhl, einen hohen Tunnel, bezaubernde Eingänge – alle Ideen, um das Lernen und die Aktivität der Schüler zu verbessern, die Vegetationsperiode zu verlängern und die Gemeinschaft im Garten zu fördern.

Im Laufe der Jahre haben Eltern, Lehrer und Schüler von Jefferson gemeinsam viele freiwillige Stunden darauf verwendet, Elemente des Plans sowie andere Verbesserungen zu integrieren, um den Garten zu einem Ort zu machen, der unserer gesamten Gemeinde einen Mehrwert bietet.