Kunstprogramm

Kunstprogramm

An der Thomas Jefferson Middle School machen wir Kunst als Weltbürger. Als Institution des International Baccalaureate nehmen wir die Weltkultur durch praktisches Kunstmachen auf.

Sechste Klasse

Schüler der sechsten Klasse können visuelle Kunst als Wahlfach wählen. Der Unterricht findet jeden zweiten Tag für ein Semester statt, was einer Viertelstunde entspricht, in der die Schüler Keramik, Malerei und Zeichnung erforschen.

Siebte Klasse

Schüler der siebten Klasse können visuelle Kunst für ein Semester auswählen, die zwei- und dreidimensionale Kunst vertiefen und auf ihren Erfahrungen der sechsten Klasse aufbauen.

Eighth Grade

In der achten Klasse können sich die Schüler für ein Semester in bildender Kunst einschreiben. Nach zwei Jahren Kunst verfügen die Schüler über mehr Fähigkeiten und Erfahrungen und haben mehr Auswahlmöglichkeiten bei der Individualisierung ihrer Projekte.

Akt II

Act II Visual Art-Kurs wird als After-School-Klasse für Schüler angeboten, die während des regulären Schultages keine Kunst machen können oder einfach nur mehr Kunst machen möchten. Akt II ist eine benotete Semesterklasse, die sowohl im Stundenplan als auch auf dem Zeugnis enthalten ist. Die Schüler arbeiten wie in einer regulären Schulklasse an Zeichen-, Mal- und Bildhauerfähigkeiten, obwohl die Planung an die Bedürfnisse und die Richtung angepasst werden kann, die die Gruppe einschlagen möchte. In der Frühjahrssitzung ist das erste Quartal dem Entwerfen und Herstellen von Requisiten und Sets für das Schulstück gewidmet.